Lade...

Spezielle Angebote

Abendsingen

In einem Kreis einfach loslassen und der eigenen Stimme folgen: Das offene, meditative Singen verbindet über Lieder aus vielen verschiedenen Kulturen. Die meditative Kreismitte lädt auch zum Lauschen und Innehalten ein. Alle zwei Monate kommen Menschen zum Abendsingen zusammen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Nach fünf Jahren wechselt das „Abendsingen“ in die „Auferstehungskirche“ am Bergischen Ring 51. Diese liegt nur wenige Gehminuten vom Katernberger Schulweg entfernt. Mit ihrer wunderbaren Akustik ist diese Kirche ein schöner neuer Ort für das Abendsingen. Vielen Dank an die Gemeinde Elberfeld-Nord!

Termine

Freitags alle zwei Monate (zweiter oder dritter Freitag) von 20.00 - 21.15 Uhr, außer in den Schulferien.
Nächste Termine: 8. Februar 2019, 12. April, 14. Juni
„Auferstehungskirche“ am Bergischen Ring 51, 42113 Wuppertal
Kosten: 5,00 Euro für caritative Zwecke

Ohne Anmeldung

Hilde Kuhlmann - jahreszeitenklang
Bild: lichtturm-solingen.de

jahreszeitenklang

Jede Jahreszeit bietet im Lichtturm Besonderes und jeder Tagesabschnitt hat seine Eigentümlichkeiten. Wir werden in dieser Veranstaltungsreihe Klang und Resonanz über alle Ebenen im Lichtturm erfahrbar machen. Gemeinsames Tönen und Singen althergebrachter und neuer Melodien, sowie Klangexperimente, die das eigene Hören weiten, werden die Seele und den Turm erklingen lassen.

Für alle stimm-, sing- und klangbegeisterte Menschen mit und ohne musikalische Vorkenntnisse.

Das geheimnisvolle Erwachen des Lichtes, die langsam erwachende Stimme, wärmender Tee, volltönende Klänge – all das hat das Frühlingserwachen in den vergangenen Jahren zu einem sehr besonderen Moment werden lassen. Wir wollen diesen Zauber erneut wecken!

Termine

23.03.2019 | 5:15 Uhr "Frühlingserwachen" im Lichtturm Solingen

Preis: 40,- EUR

Weitere Informationen: http://www.lichtturm-solingen.de

AGB: Erworbene Karten können zwar weitergegeben, aber nicht auf einen anderen Termin umgebucht oder an die Veranstalterin zurückgegeben werden

Morgensingen

Zur eigenen Stimme finden: Sie hören und sich hören. Improvisationen laden dazu ein, die eigene Stimme zu entdecken. Die intensive und experimentelle Forschungsreise orientiert sich an der Stimmarbeit von Roy Hart. Neugier, Mut und Vertrauen sind gefragt.
Das Morgensingen wendet sich an Menschen, die sich intensiver mit ihrer Stimme beschäftigen möchten. Es ist dabei nicht wichtig, ob sie geübte oder unerfahrene SängerInnen sind, da es hier darum geht, die eigene Stimme zu entdecken und zu entwickeln. Sie kann aufgeregt, freudig, ängstlich, glücklich, entspannt klingen; und das alles an einem Tag.
In diesem Kurs kann die Stimme als kreativer Ausdruck von Gefühlen und Stimmungen erfahren werden: Dies ist weniger eine Frage der Technik als vielmehr des Sichlösens von Einteilungen in „schön“, „schlecht“, „häßlich“. Neben Körper- und Stimmübungen werden wir auch Lieder singen und erlernen und sie sowohl in der Gruppe als auch einzeln, zu zweit, zu dritt singen.
Die Stimme kann heute anders klingen als morgen. Auch die Körperarbeit ist in der Einzel- und Gruppenarbeit wichtig. Die Gruppen bestehen aus max. 10 Personen. Sie finden zweiwöchentlich dienstags vormittags statt.

Nur als Block buchbar.

Start der neuen Kurse ist am 11. September um 9.15 Uhr (erste Gruppe) bzw. 11.00 Uhr (zweite Gruppe) im Katernberger Vereinshaus, In den Birken 56, 42113 Wuppertal.
Termine sind:
2018: 11.9., 25.9., 8.10., - 3 Wochen Pause! -  30.10., 13.11., 27.11., 11.12. jeweils von 11.00 - 12.30 Uhr
2019: 15.1., 29.1., 12.2., 26.2., 12.3., 26.3., 9.4.
In der zweiten Gruppe ist ein Platz frei! Anmeldung ab sofort!

Diese 7 Termine kosten zusammen 140,00 Euro. Diese Summe ist für den Gesamtkurs zu begleichen, auch wenn der/die  Teilnehmer*in an einzelnen Terminen verhindert sein sollte. (AGBs). .

Bitte zu jedem Termin bequeme Kleidung, eine Decke, dicke Socken und etwas zu trinken mitbringen.